Bewerbungsleitfaden

Sie sind auf der Suche nach einem passenden Job? Sie möchten sich gerne bewerben, aber wissen nicht wie? Sei es, weil Ihre letzte Bewerbung schon Jahre her ist, oder weil Sie gerade erst Ihre Ausbildung hinter sich gebracht haben und noch keine Erfahrung mit Bewerbungen sammeln konnten. Im folgenden Leitfaden finden Sie viele nützliche Hinweise, wie Sie eine ansprechende und informative Bewerbung erstellen.

Inhaltsverzeichnis

  1. Am Anfang steht die Analyse
    1. Eigene Stärken und Schwächen identifizieren
    2. Passende Stellenangebote finden
  2. Die Bewerbung
    1. Welchen Weg wähle ich für meine Bewerbung?
    2. Die schriftliche Bewerbung
      1. Das Anschreiben
      2. Das Deckblatt
      3. Der Lebenslauf
      4. Der Anhang
      5. Die Postalische Bewerbung
      6. Die Online Bewerbung
    3. Das Vorstellungsgespräch

1. Am Anfang steht die Analyse

 

1.A Eigene Stärken und Schwächen identifizieren

 

Bevor Sie eine Bewerbung erstellen und sich damit bewerben müssen Sie sich erst bewusst werden „Was kann ich? Für welche Jobs bin ich qualifiziert?“. Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung, oder ein abgeschlossenes Studium? Prima, damit wissen Sie schon ziemlich genau was Sie fachlich leisten können. Ist Ihre Ausbildung schon länger her, haben Sie keine abgeschlossene Ausbildung oder weichen Ihre Jobs von Ihrer ursprünglichen Ausbildung ab? Kein Problem, orientieren Sie sich an Ihren letzten Tätigkeiten und Einsatzbereichen. Im Bestfall haben Sie (Arbeits-)Zeugnisse, auf denen Sie Ihr fachliches Können einfach ablesen können. Zivildienst, Nebenjobs oder ehrenamtliche Tätigkeiten können Ihnen ebenfalls helfen Ihre fachlichen Stärken, aber auch Schwächen, heraus zu finden. Neben Ihrer fachlichen Qualifikation müssen Sie auch Ihre sogenannten Soft-Skills einschätzen können. Wie gut können Sie zum Beispiel im Team arbeiten? Können Sie gut mit Stresssituationen umgehen? Stellen Sie sich möglichst viele Fragen und sammeln Sie Ihre persönlichen Antworten notfalls schriftlich in einer Liste. Wenn Sie Probleme haben sich selbst einzuschätzen, fragen Sie Ihre Freunde und Bekannten.

1.B Stellenangebote, passend zu den eigenen Stärken und Schwächen, finden

Jetzt wo Sie sich selbst gut einschätzen können gilt es den passenden Job zu finden. Stellenausschreibungen finden Sie regelmäßig in den Stadtteilanzeigern. Das größte Angebot an aktuellen Stellenangeboten finden Sie im Internet. Seiten wie Arbeitsagentur.de, gigajob.de, markt.de und aktuelle-jobs.de verfügen über ein breites Spektrum an verschiedenen Jobangeboten. Begrenzen Sie Ihre Suche auf die gewünschte Region und die wichtigsten Schlagwörter, passend zu Ihren Qualifikationen. Alternativ können Sie direkt auf die Homepage von Firmen gehen und sich dort über aktuelle Stellenangebote informieren. Häufig gibt es eine firmeneigene Jobbörse, über die Sie sich direkt bewerben können. Nutzen Sie das gesamte Spektrum des Internets um sich über eventuelle neue Arbeitgeber zu informieren.

Weiter